Archiv für den Monat April 2013

Projekt KiezKlang

KiezKlang

Das Projekt KiezKlang unterstützt MusikerInnen, Veranstaltungsorte und Kulturprojekte im Soldiner Kiez durch die Organisation von Konzerten, PR-Maßnahmen und gezieltes Kulturmanagement.

Wir möchten die musikalische Vielfalt des Kiezes zum Klingen bringen, ein buntes Kaleidoskop von Musikstilen präsentieren und den Dialog zwischen den verschiedenen Musikkulturen befördern.

Wir laden die im Kiez wohnenden MusikerInnen zur aktiven Identifikation mit ihrem Kiez ein und möchten dazu beitragen, dass die im Wedding reich vorhandene musikalische Kreativität stärker öffentlich in Erscheinung tritt.

KiezKlang wird 2012-14 gefördert durch die Europäische Union (durch Fördermittel des EFRE – Europäischer Fonds Für Regionale Entwicklung), die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms »Zukunftsinitiative Stadtteil« Teilprogramm »Soziale Stadt«.

In den Jahren 2015-16 gefördert duch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms »Zukunftsinitiative Stadtteil (ZIS II)« Teilprogramm »Soziale Stadt«.

Kontakt: kiezklang@artem-berlin.de

KiezklangFacebook

KiezKlangYouTube

Das KiezKlang-Team

bognerBirgit Bogner – Künstler- und Eventmanagerin, Inhaberin der Agentur art.e.m artists & events, Veranstalterin des Europe Blues Train Festivals, T. 0172 300 20 11

 

 

 

hoeppeStefan Höppe – freier Kulturmanager, Organisation multikultureller und internationaler Projekte (Schwerpunkte Afrika, Asien), T. 0151 520 403 47

 

 

Michael Pinter – Bildender Künstler, Musiker, Video-Künstler, Spezialist für Veranstaltungstechnik imd Webdesign, T. 0049 30 49913679

michael_pinter

 

KiezKlang MusikerInnen und Bands

Projekt KiezKlang: Die musikalische Vielfalt des Soldiner Kiezes zum Klingen bringen! Macht mit!

Wir rufen die im Kiez lebenden MusikerInnen, die im Kiez tätigen Musikveranstalter (Musikkneipen, Projekträume, Kulturzentren, Kiezprojekte) sowie die BewohnerInnen dazu auf, den Soldiner Kiez in eine bunte, facettenreiche Klangwolke zu verwandeln, die berlinweit verzaubert.

Wir bieten euch ein Ensemble von Serviceleistungen an und unterstützen euch dabei, euch als MusikerInnen aus dem Wedding zu profilieren. Ihr seid eingeladen, euch professionell auf unserer Website sowie im Rahmen von kiezübergreifenden Musikevents zu präsentieren.

Wir organisieren Auftrittsmöglichkeiten, stellen den Kontakt zu Veranstaltern her, und wir kümmern uns im Rahmen des Projekts um Promotion und PR. Ferner arbeiten wir mit Medien und Musikproduzenten zusammen.

Wir möchten bestehende Musikprojekte im Kiez fördern und neue Musikprojekte anregen.

KONTAKTIERT UNS und schickt uns eure Infos (mit Foto und Musikprobe)!!!

Bitte per E-Mail an:

kiezklang@artem-berlin.de

Unsere Ziele

* Promotion und Unterstützung für die im Kiez  angesiedelten MusikerInnen und Musikveranstalter.
* die musikalische Vielfalt des Kiezes herausstellen (Klassik, Jazz, Rock, Weltmusik etc.).
* die Musikstile der multikulturellen Communities stärker in das Kulturleben des Kiezes einbinden
* zu einem kreativen Crossover zwischen Musik, Tanz, Bildender Kunst und Performance anregen
* die Laien-, Kinder- und Jugendmusik mittels Workshops durch professionelle MusikerInnen fördern
* mit eigenen Veranstaltungen an kiezübergreifenden Kulturfestivals teilnehmen
* Imagemarketing für die musikalische Kreativität im Kiez betreiben
* die Leuchtkraft des Soldiner Kiezes innerhalb der Kulturszene Weddings/Berlins stärken

KiezKultur – events

Lasst uns gemeinsam den Soldiner Kiez als attraktiven Kulturstandort für Musik-Events etablieren!
Mit dem Projekt KiezKlang möchten Veranstaltungsorte und Projekte im Kiez unterstützen durch die Vermittlung von MusikerInnen, PR-Arbeit und die Einbindung in kiezübergreifende Kulturnetzwerke.
Wir regen zur Erschließung neuer Locations und Gestaltung neuer Events für Musikveranstaltungen an.
Wir fördern eine stärkere Anbindung der multikulturellen Communities und ihrer Veranstaltungen an die Musikkultur im Kiez.
Durch die Initiierung von Einzelkonzerten und Konzertreihen möchten wir der musikalischen Kreativität im Kiez neue Plattformen schaffen.
Mit eigenen Events nehmen wir an kiezübergreifenden Kulturfestivals teil, insbesondere am Kulturfestival Wedding/Moabit.
Wir möchten die Nachbarschaftlichkeit stärken und laden die BewohnerInnen dazu ein, aktiv auch die musikalische Vielfalt ihres eigenen Kiezes zu entdecken.
Wir wünschen uns MusikerInnen, die stolz sind auf ihren Kiez, und einen Kiez, der stolz ist auf seine Musik.